Bunter Kartoffelgratin mit Rinderhüftsteak & Tomaten-Koriander-Salsa

Zubereitungszeit: 90 Minuten
Backzeit: 55 Minuten
Menüteil: Hauptspeise
Kostform: mit Fisch oder Fleisch

Bunter Kartoffelgratin mit Rinderhüftsteak & Tomaten-Koriander-Salsa

Zutaten für 10 Portionen

  • 1,5 kg Kartoffeln (⅔ hell, ⅓ lila), festkochend 
  • 1 l frischli Gratin-Sauce
  • 150 g mittelalter Gouda, gerieben
  • 400 g Tomaten
  • 50 g Zwiebeln
  • 5 g Koriandergrün
  • Honig
  • 250 g Creme frischli 24 %
  • Chili 
  • Honig
  • 1,5 kg rote & gelbe Paprika
  • 50 ml Olivenöl
  • 1,8 kg Rinderhüfte
  • 50 ml Speiseöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Geschälte Kartoffeln (hell und lila getrennt) in Scheiben hobeln. Boden eines halben, tiefen GN-Bleches mit etwas frischli Gratin-Sauce bestreichen. ⅓ helle Kartoffelscheiben und ⅓ Gratinsauce darauf verteilen. Bei der nächsten Schicht die lila Kartoffeln verwenden. Erneut ⅓ Gratinsauce darauf verstreichen, bei der letzten Schicht genauso verfahren. Dann 55 Minuten bei 180 °C im Ofen garen. Nach halber Garzeit den geriebenen Käse darauf verteilen. 
  2. Für die Tomaten-Salsa die Tomaten und Zwiebeln sehr fein würfeln, das Koriandergrün fein hacken und alles miteinander vermengen. Die Salsa mit Honig, Salz und Chili abschmecken.
  3. Für den Dip Creme frischli 24 % mit Chili, Honig und Salz abschmecken.
  4. Paprika grob in Streifen schneiden, in Olivenöl dünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rinderhüftsteaks beidseitig in Öl scharf anbraten, pfeffern, salzen und ca. 5 Minuten bei 150 °C im Ofen garen.
  5. Hüftsteaks und Paprika-Gemüse auf Tellern anrichten und Chili-Creme auf dem Gemüse verteilen. Kartoffelgratin anrichten und Salsa über den Gratin verteilen.

TIPP: Als vegetarische Variante kann statt des Rinderhüftsteaks eine gefüllte Paprika serviert werden.

Gratin-SauceCreme frischli 24 %

Kontakt
Kontakt
Hotline 05037 301-0 Direkt zum Berater frischli Produkte kaufen